Das Konzept der Fachmesse "umweltkonkret"

Wir verstehen diese Messe als Bindeglied zwischen Industrie, Handel, Forschung, den Gemeinden, Unternehmern und der Bevölkerung.


UNSERE ZIELGRUPPEN SIND:

  • Firmen, die bereits umweltschonend und nachhaltig produzieren und interessierten Besuchern Einblick in ihre Arbeitsweise geben.
  • Energieberater, die mit den Bauherren und Hausbesitzern den Weg zur optimalen Ausnutzung der Ressourcen ausarbeiten.
  • Energieanbieter, ob Photovoltaik, Windkraft oder Biomasse.
  • Gemeinden, die im Naturschutz und Umweltschutz bereits Erfolge erzielen und daher an andere Gemeinden bereits Erfahrungsberichte weitergeben können.
  • Städte, die Forschungsprogramme durchführen und im Bereich der Vernetzung bereits große Fortschritte erzielt haben.
  • Ämter, Behörden und Banken, die über die vielen verschiedenen Fördermittel von Bund, Ländern und Kommunen Auskunft geben können.
  • Fachleute aus der Forstwirtschaft, aus den Naturschutzverbänden, und aus den vielen Tierschutzorganisationen wie z.B. Bienenzuchtvereine.
  • Die Abfallwirtschaft für Hausmüll, Industrieabfälle oder Sondermüll.
  • Die Wasserschutzbehörden und Klärwerke, die unsere hohe Wasserqualität und den Wasserbedarf gewährleisten.
  • Die Auto-Industrie, Institute, und Forschungseinrichtungen, Arbeitsgruppen von technische Entwicklungen und Universitäten, die über die wichtigen Erfolge in den Bereichen der e-Mobilität berichten können.
  • Forschungseinrichtungen und Institute, die Digitalisierung und Vernetzung z.B. für Verkehrslenkung anwenden und damit zum Umweltschutz durch CO2 Einsparung beitragen.

Fachmesse umweltkonkret
℅ GewerbeMesse Manching GmbH
Hadrianstraße 9
85077 Manching-Oberstimm
(Navi: Oberstimm, Barthelmarktstr.)

Eintritt frei


Ansprechpartner:

Walter Schauß

info@umweltkonkret.de

Tel. +49 8459 330055

Öffnungszeiten:

Donnerstag, 23.4.2020

Freitag, 24.4.2020

Samstag, 25.4.2020

Sonntag, 26.4.2020